Spültücher – perfektes Muster, perfekter Halt

Man kann nie genug Spülis haben. Gehäkelt sind sie jedoch besser als gestrickt. Gestrickte Spülis leiern sehr schnell aus. Häkelt man die Spültücher bleiben sie eher in Form. Auch habe ich festgestellt, dass das Muster sehr wichtig ist. Stäbchen leiern eher aus als halbe Stäbchen leiern eher aus als feste Maschen. Nur feste Maschen machen das ganze jedoch zu starr. Lange suchend habe ich die Antwort gefunden:
– Baumwollgarn für NS 3-4mm und NS 3mm
– 36 Lm anschlagen (je nach Größenwunsch mehr oder weniger Lm anschlagen, es muss jedoch eine gerade Anzahl Maschen sein)
– 1. Reihe: abwechselnd 1 fM, 1 hSt
– 2. Reihe: abwechselnd 1hSt, 1 fM
-> man sticht also immer eine fM in das hSt der Vorreihe und umgekehrt
– Reihe 1 und 2 wiederholen bis ein Quadrat erreicht ist

Perfektes Muster, perfekter Halt – Punkt!